Viva Mexiko! – Roadtrip mit Kindern Part II (Gastbeitrag)

Nach vier schönen Tagen und Nächten in Tulum am Strand mit weiteren Schildkröten ging es dann in das wenige km entfernte Tulum pueblo – so ganz anders als der Strandabschnitt. Wir haben das bewusst so gewählt, da wir am Strand gerne hang loose nachkommen wollten und von der Stadt aus dann einiges in der entfernteren Umgebung … Mehr Viva Mexiko! – Roadtrip mit Kindern Part II (Gastbeitrag)

Viva Mexiko! Roadtrip mit Kindern Part I (Gastbeitrag)

Wer diesen Blog regelmäßig liest, der kommt nicht vorbei an ihr: meiner liebsten Annika, die mit ihren drei Kids und ihrem Mann die Welt bereist und hier immer wieder gerne von ihren Urlauben berichtet (zu meiner großen Freude – denn so kann ich mich immer ganz weit weg träumen). Wenn ihr das auch möchtet dann … Mehr Viva Mexiko! Roadtrip mit Kindern Part I (Gastbeitrag)

Reisen mit Kindern?! Erfahrungsbericht einer alleinerziehenden Wandermum (Gastblogeintrag Tanja)

Mexico und Costa Rica waren wunderschön und es gab so viel zu sehen für die Kinder, dennoch finde ich es körperlich immer recht anstrengend für 2 Wochen so weit zu reisen. Zeit- und Klimaumstellung und auch die lange Anreise machen den Kindern (und meine sind ja sehr hellhäutig & blond und rothaarig, weshalb vor allem der Klimawechsel nicht ohne ist) doch immer ganz schön zu schaffen.
Letztendlich ist es schon ein enormer Aufwand ( körperlich und finanziell) so eine Fernreise zu machen, wenn auch die Abenteuer die man erlebt wunderbar sind und einen zusammenschweißen. … Mehr Reisen mit Kindern?! Erfahrungsbericht einer alleinerziehenden Wandermum (Gastblogeintrag Tanja)

Aloha – Hawaii mit Kindern! Vom Überwintern in der Südsee, Hula und Papayas aus dem eigenen Garten (Gastblogeintrag)

Hawaii. Das war schon immer unser großer Traum. Im letzten Jahr haben wir uns diesen Traum erfüllt. Eigentlich wollten wir diese Reise erst viel später machen, wenn unsere Kinder schon etwas größer sind, bis mir vor anderthalb Jahren ein Leberfleck entfernt wurde und ich die Diagnose Hautkrebs bekam. Ich hatte Glück und es wurde früh erkannt, trotzdem war es ein einschneidendes Ereignis in meinem Leben. Seitdem schiebe ich nichts mehr zu lange auf und lebe im Hier und Jetzt.

So beschlossen wir, unsere Reise einfach sofort zu machen. Ein bisschen Vorlauf braucht man dann schon und so haben wir ein Jahr vorher mit der Planung begonnen. Wir wollten uns vier Inseln anschauen und auf einer wollten wir gerne einen großen Teil unserer Reise verbringen. Die Wahl fiel auf Maui. Also buchten wir als erstes für neun Wochen ein Haus an der North Shore von Maui. Da man ohnehin einen Zwischenstopp auf dem US Festland machen muss, hatten wir uns für ein paar Tage San Fransisco vorher und für L.A. auf dem Rückweg entschieden. … Mehr Aloha – Hawaii mit Kindern! Vom Überwintern in der Südsee, Hula und Papayas aus dem eigenen Garten (Gastblogeintrag)

USA mit Kindern – Roadtrip mit Kids: Los Angeles, Big Sur, San Francisco und New York

Bevor unser Großer diesen Herbst in die Schule kommen sollte, wollten wir die letzte noch Ferien ungebundene Zeit für eine größere Reise nutzen und buchten relativ kurz entschlossen einen 4-wöchigen Trip in die USA.

Unsere Ziele: Los Angeles (wo wir unter anderem eine Schulfreundin von mir besuchen wollten), San Francisco und mein absoluter Happyplace New York. … Mehr USA mit Kindern – Roadtrip mit Kids: Los Angeles, Big Sur, San Francisco und New York