DIY: Pimp your Beach Bag (supereinfach Bastkörbe individualisieren)

Dass wir alle auf jegliche Plastiktüten verzichten sollten, brauche ich an dieser Stelle ja nun eigentlich nicht mehr erwähnen…ich persönlich versuche dies schon seit einigen Jahren und schleppe daher tagsüber fast immer einen Bastkorb mit mir rum.

Am Anfang noch belächelt, sind die Korbtaschen mittlerweile zum richtigen #It-Piece tendiert: Wer #sustainable ist oder einfach nur #hipundtrendy sein will, trägt Korb.

Irgendwann in Cadaqués (dort sitzt unsere Korbquelle, bei der wir uns bei jedem Besuch wieder mit neuen Körben eindecken), haben meine Mama und ich begonnen unsere Körbe etwas zu individualisieren…und nachdem ich am Wochenende wieder Körbe mit Initialen bemalt habe und viele Anfragen dazu bekommen habe, hier nun ein schnelles und einfaches (ihr wisst ja, es muss immer alles einfach sein bei mir) DIY-Tutorial.

IMG_1231

Ihr braucht: einen Korb (aus dem Süden mitbringen oder alternativ im Internet bestellen), Bleistift und Lineal, Acrylfarben und Pinsel in verschiedenen Stärken (gibt es in jedem Bastelgeschäft oder ihr nehmt wie ich die Kinderacrylfarbe von Ikea), für die Deko farblich abgestimmte Quasten oder Bänder (gibt es in jedem gut sortierten Bastelgeschäft oder einfach selbstmachen) und einen Drucker (um die Buchstaben in der gewünschten Schriftart und Größe auszudrucken).

  1. zu allererst die Tasche mit Handtüchern ausstopfen, damit der Korb beim Malen nicht ständig zusammenklappt
  2. mit Hilfe von Lineal und Bleistift die Linien vormalen, die ihr nachher ausmalen wollt
  3. Die ausgedruckten Buchstaben ausschneiden und mit Bleistift auf die Tasche pausen (nachher mit einem feinen Pinsel ausmalen)
  4. schön ordentlich die Streifen anmalen und trocknen lassen (wer mag kann als Finish Klarlack oder Haarlack (ja das geht!) benutzen, muß aber nicht sein, hält auch so ewig)
  5. nur noch die farblich abgestimmten Quasten oder Bändchen anbringen und fertig ist der Korb :o)

Also wie ihr seht, supereinfach und superschön anzusehen (vor allem, weil jeder Korb ein Unikat ist) ♥

Viel Spaß beim Basteln, eure Nine ♥

P.S. Alternativ können die Körbe natürlich auch einfach nur mit Sternen, Punkten oder anderen Motiven bemalt werden, wie es z.B. die liebe Annika gemacht hat:

Bildschirmfoto 2017-07-12 um 14.29.43
photocredit: @annikaoninsta

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s