Power to go (Müsliriegel selbermachen)

Lola war gestern – drücken wir es mal höflich aus – etwas anstrengend und da Luis Besuch hatte, musste Ablenkung und eine sinnvolle Beschäftigung her…also haben wir Müsliriegel selber gemacht. Stand schon länger auf meiner „das muss ich mal ausprobieren“ Liste und was soll ich sagen: sooo lecker und mal wieder supereinfach…hätte ich nicht gedacht und dass sie dann tatsächlich auch noch so gut schmecken auch nicht (und das ganze auch tatsächlich ohne Industriezucker).

 

img_4171

Auch hier – wie von mir gewohnt – kein kompliziertes Rezept, sondern eine einfach Variante, deren Zutaten ihr wahrscheinlich sowieso zu Hause habt:

  • 180 g zarte Haferflocken
  • 7 EL Kokosöl oder ein anderes neutrales Pflanzenöl
  • 5 EL Honig
  • je nach Belieben eure eigenen Kreationen erstellen durch Zugabe von z.B.  kleingehackten Mandeln, Nüsse, Pistazien, Rosinen, Samen, Kokosraspeln, Sch0koflocken oder Trockenobst  (ca. 75 g)
  • 1 Prise Salz

Haferflocken, Salz und die individuellen Zugaben in einer Schüssel vermischen. Parallel das Öl und den Honig in einem Topf vermischen und leicht erhitzen um so die „Klebebasis“ für die Müsliriegel  zu erhalten. Alles miteinander vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech als rechteckigen Riesenriegel anrichten (fest zusammendrücken, siehe Foto). Nun ab in den vorgeheizten Backofen (bei 130°C) für 25-30 Minuten.

img_4151

Anschließend nur noch verzieren, wir haben geschmolzene 70% Schokolade genommen und haben auf dieser dann für die Optik Pistazien, ganze Mandeln und weiße Schokochips verteilt. Richtig abkühlen lassen, in Riegel schneiden (ergibt ca. 8-9), schön verpacken und luftdicht aufbewahren!

img_4161

Fertig!

Viel Spaß beim Backen, eure Nine

 

 


3 Gedanken zu “Power to go (Müsliriegel selbermachen)

  1. Doe sehen wunderbar azs und ich musste sie direkt nachmachen. Riecht lecker, schmeckt super, lässt sich aber so gar nicht schneiden, geschweige denn hochheben. Alles zerfällt. Was habe ich falsch gemacht?? Wird jetzt als „Müsliriegel zum löffeln“ verkauft 😉

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Andrea Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s