Hilfe, wir brauchen einen Schulranzen!

Jetzt mal ehrlich…früher gab es doch irgendwie nur Scout und McNeill (ich hatte einen türkisenen McNeill…wie auf dem Bild meines ersten Schultages zu sehen…haha…ich bin die mit der Brille :)…von jeder Marke ein Modell mit ein paar Jungs- & Mädchenmotiven und gut wars.

142
…damit ihr mal was zu lachen habt…mein erster Schultag 🙂

Heute jedoch scheint die Wahl des richtigen Schulranzen fast einen eigenen Studiengang zu erfordern #jajaichübertreibe #ichübertreibegerneundoft Nichtsdestotrotz ist die Auswahl an heutigen Schulranzen schier grenzenlos…nicht nur, dass es unglaublich viele Marken gibt, jede dieser Marken hat auch noch mindestens 10 verschiedene Modelle und von jedem Modell gibt es nochmal 10 verschiedene Motive…macht nach Adam Riese…rechne rechne…ich sag ja, ein eigenes Studium wäre doch sinnvoll… #jetztbinichalbern #sorrynotsorry

Luis wird im Sommer eingeschult und ich war mir 100% ig sicher, dass ich nach ein bisschen Recherche im Internet ein unifarbenes schickes Modell finden würde, was ich dann ohne den Sohnemann vorher zu fragen, einfach bestellen würde…immerhin steht dieses Ding die nächsten 4 Jahre in unseren 4 Wänden.

Aber wie so oft wird auch dies wieder eine Geschichte aus der Kategorie #wasinteressiertmichmeingeschwätzvongestern.

Zum Einen grenzt es fast an das Unmögliche, einen in meinen Augen schönen Schulranzen überhaupt zu finden (hier kamen wirklich nur der Kundschafter und die selbstkonfigurierte Ledervariante von McNeill für allerdings 350 € in die engere Auswahl) und zum Anderen sind die Ranzen heutzutage ausgestattet als müssten unsere Kleinen eine Expedition über den Himalaya damit bezwingen.

Ein paar meiner Mutti-Mädels rieten mir letztendlich nach ein paar verzweifelten Hilfe-SMS dazu, doch einfach eine Schulranzenberatung zu machen…ähhhh, bitte was? Was soll denn das nun bitte schon wieder sein? Schon wieder so eine Sache, auf die kinderlose Menschen mit absoluter Ungläubigkeit reagieren (ich allerdings auch, weil ich gar nicht wußte, dass es so etwas tatsächlich gibt).

Hier in München wird diese Beratung z.B. von Weber durchgeführt. Online also einen 60-minütigen Termin vereinbart und gleich am nächsten Tag mit Luis hingegangen.

So skeptisch wie ich dem vorher gegenüber stand, so erstaunt war ich im Anschluss dann doch von dem Ergebnis. Die Kinder probieren diverse Modelle verschiedener Marken an (mit Gewicht befüllt – zur Simulation der Schulbücher) und müssen damit Probegehen, laufen, hüpfen…und siehe da: je nach Statur des Kindes (eher klein, groß, dick, dünn, lange Beine oder kurzer Rücken) passt tatsächlich nicht jeder Schulranzen optimal. Bei manchen Schulranzen sah man deutlich, dass Luis sich zu weit nach vorne oder hinten lehnte, oder beim Gehen schwankte…lediglich ein einziges Modell von mindestens 15 probierten verschiedenen Modellen und Marken passte schließlich und saß richtig (und nein, es war nicht der teuerste :).

Von den von mir oben angedachten (in meinen Augen schöneren) Modellen wurde mir abgeraten…fehlender Becken- und Brustgurt (falls Luis mal mit dem Rad zur Schule unterwegs ist), falsches Material für nicht gerade zimperliche Umgangsmethoden (der aus Leder).

Das alles hat also im Endeffekt dazu geführt, dass ich von meinem Vorhaben, den Ranzen nach Aussehen auszusuchen, abgekommen bin…Luis durfte sich sein Lieblingsmotiv selber aussuchen #derpunktgehtanluis #ichgebemichgeschlagen

Herausgekommen ist der Ergo Flex XL von Der Die Das mit Dinosauriermotiv…hüstel…aber Luis war superstolz #dasistdiehauptsache und schließlich muss ja auch nicht ich die nächsten 4 Jahre damit rumlaufen #halleluja. Das Beste daran: er kann in der Spülmaschine gewaschen werden (!!!) und er hat 3 Jahre Garantie auf Schnallen, Gurte und alles, was sonst noch so beim Raufen kaputt gehen kann.

Hätten wir das also auch schon mal erledigt…viel zu viele Gedanken im Voraus und wieder gelernt: #erstenskommtesandersundzweitensalsmandenkt

Als nächstes steht bei uns dann jetzt die Schuleinschreibung, die Schuluntersuchung und die verzweifelte Suche nach einem Hortplatz auf dem Programm #undallesoyeah

Alles Liebe, eure Nine

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s